Sinnzentrierte Unternehmensführung - Was Viktor E. Frankl den Führungskräften der Wirtschaft zu sagen hat

Werner Berschneider

Um die anspruchsvollen Aufgaben der Zukunft zu lösen, brauchen Führungskräfte Fachwissen, Intelligenz (IQ), emotionale Kompetenz (EQ), vor allem aber Sinnorientierung (SQ). Dieses Buch zeigt, wie die Erkenntnisse von Viktor Frankl und seiner Logotherapie in die Unternehmensführung zu übertragen sind, und wie daraus vielfältiger Nutzen realisiert werden kann: eine attraktive Unternehmenskultur, Erfolg, motivierte Mitarbeiter.

Im ersten Teil „Philosophie der Sinnzentrierten Unternehmensführung“ bietet das Buch Anregungen zur Reflexion über den Menschen, seinen „Willen zum Sinn“, seine Suche nach Werten und die Wege zu Motivation, Freude und Glück. Beispiele aus der Berufspraxis des Autors veranschaulichen die Themen. Im zweiten Teil „Sinnzentrierte Unternehmensführung in der Praxis“ wird aufgezeigt, wie Sinnorientierung umzusetzen ist: in der Vision, der „Mission“, der Corporate Identity und im Führungsverhalten.

Die zentrale Botschaft lautet: Eine Orientierung am Sinn ist unerlässlich für Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter. Der dadurch zu erzielende Wandel erschließt vielen Menschen die Chance eines sinnerfüllten Lebens.

 

Erschienen im Orthaus Verlag
ISBN 3-8311-4858-9
€ 15,–

Buch Sinnzentrierte Unternehmensfuhrung